IDK
Hamburg

Neue Räumlichkeiten in Kirchdorf

Am späten Sonntagnachmittag wurden die neuen Räumlichkeiten des Interkulturelle Dienste Kirchdorf e.V. (IDK e.V.) am Karl-Arnold-Ring 2 in Hamburg eingeweiht. IDK e.V. möchte die neue Lage im Herzen Wilhelmsburg vorteilhaft für die Vereinsarbeit, insbesondere für den Dialog zwischen verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen, nutzen.
Bedanken möchten wir uns bei allen, die sich die Zeit genommen haben, gemeinsam mit uns die neuen Räumlichkeiten des Vereins einzuweihen.

IDK
Hamburg

Interkulturelle Dienste Kirchdorf e.V.

Der Verein „Interkulturelle Dienste Kirchdorf e.V.“ wurde im Dezember 2012 gegründet und engagiert sich seit dem mit Aufgaben der Integration von Migranten und der Förderung des friedlichen Zusammenlebens.

Ziel unserer Arbeit ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, der Erziehung und Bildung sowie des Schutzes von Ehe und Familie. Der Zweck wird verwirklicht durch die Hilfe von Familien, Jugendlichen und älteren Menschen in Hamburg-Kirchdorf, insbesondere solchen mit Migrationshintergrund, bei sozialen Konflikten.

Vision der IDK e.V.

...

Geben = Empfangen. Beidseitiges Zusammen- wirken, bei dem wir alle mitwirken und wir alle auf natürliche Weise empfangen, erschafft gesunde Synergien. Das ist unsere Vision. Wir glauben, dass sie realisierbar ist.